Über uns

HARTING Systems stellt sich vor

Seit über 20 Jahren verfügt HARTING Systems über reichhaltige Erfahrung hinsichtlich der Ausgabe von diebstahlgefährdeten Produkten in und hinter der Kassenzone. Als Spezialist für diesen Bereich im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) bietet HARTING Systems komplette Lösungen aus einer Hand.

Die Geschichte von HARTING Systems:

1959

begann die Geschichte mit dem Produktschwerpunkt Zigarettenautomaten. Als erstes europäisches Unternehmen wurde die Produktion von elektrischen Zigarettenautomaten aufgenommen.

1986

wurde der Außenautomat „Semtron“ produziert, der später zum vollelektronischen Automaten namens „Variotec“ weiterentwickelt wurde.

1992

trat HARTING Systems mit der SmokyThek in den Lebensmitteleinzelhandel ein.
Bis heute ist diese in der Kassenzone vieler Handelsketten auf dem deutschen und europäischen Markt im Einsatz.

1995

wurde der Innenautomat „Towerline“ bekannt.

2002

Umzug in die jetzige Produktions-und Verwaltungsstätte in Espelkamp-Isenstedt.

2013

HARTING Systems produziert neben den Verkaufsautomaten nun auch Kassentische.
Damit erhält der Kunde ab sofort das Komplettpaket Kassenzone aus einer Hand.

2014

Spatenstich für die Erweiterung der Fertigungshallen um 2400 qm.

2017

erneuter Rollout des Zigarettenautomaten Towerline. Die schon damals bewährte Technik wurde durch moderne Technologien ergänzt und das Design überarbeitet.

2020

Umstellung des Designs vom Kassentisch und Vorstellung neuer, revolutionärer Varianten wie z.B. die Lösung aus Kassentisch in Kombination mit SCO und Tabak.

2020

Aufgrund der vorherrschenden Corona-Pandemie wurde der HA-Prevent, ein Automat für Mund- und Nasenmasken oder andere Hygieneprodukte, entwickelt.

Um die Vision eines funktionalen High-Tech-Arbeitsplatzes zu verwirklichen, trägt das Know-how sämtlicher Geschäftsbereiche der HARTING Technologiegruppe dazu bei.

Neben dem umfangreichen Produktportfolio für den Einzelhandel, entwickelt, projektiert und produziert HARTING Systems für industrielle Großkunden individuelle Gehäusetechnologien aus Aluminium, Stahl und Edelstahl für spezifische Einsätze. Die Produkte zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit, Robustheit und Sicherheit aus.

Diese Qualitätsmerkmale „Made in Germany“ erreichen wir durch den Einsatz modernster Produktionsanlagen. Dazu gehören unter anderem neueste Verfahren der Oberflächenbehandlung mit flexiblem und schnellem Farbwechsel, vollautomatisierte Stanzsysteme und kombinierte Stanz-/Laseranlagen, CNC Biegezentren sowie Schweißroboter- um nur einen Teil des Maschinenparks zu nennen.

Qualifikation und Motivation sind zusätzlich der Garant für die hervorragende Güte, Termintreue und Zuverlässigkeit der Produkte von HARTING Systems. Ebenso wie alle Produktionsstätten der HARTING Technologiegruppe sind auch bei uns alle Prozesse und Abläufe ISO 9001 zertifiziert.

Quotes

Durch die Digitalisierung wird die Kassenzone wie sie immer sein wollte: Eine Umarmung des Kunden

Peter Weichert Geschäftsführer
Kontakt

Installationen

Von der Planung bis zur Umsetzung

Unsere Lösungen sind seit Jahrzehnten bewährt und von Kunden in aller Welt akzeptiert. Bereits seit Ende der fünfziger Jahre entwickeln, produzieren und liefern wir Verkaufsautomaten. In den neunziger Jahren kamen SmokyTheken dazu und seit 2013 ergänzen Kassentische und Regale unser Portfolio. Damit können Kunden bei HARTING das Komplettpaket für die Kassenzone aus einer Hand beziehen.

60 Jahre Erfahrung
500000 Verkaufte Automaten
1000000 Kundenkontakte täglich

Ansprechpartner

Wir sind für Sie da

Elisabeth Daldrup

Markus Oldemeyer

Teamleiter Key Account Management

+49 171 97 13 566

markus.oldemeyer@HARTING.com

Armin Beck

Jörg Bolles

Volker Diepold

Anna Gert

Dirk Möller

Christian Rutkowski